steelpaint panorama

  • Home

Der ultimative Korrosionsschutz

Seit über drei Jahrzehnten verlängert die Firma Steelpaint entscheidend die Lebensdauer und die Haltbarkeit von Industrieanlagen, speziell im Stahlwasserbau. Dank der 1-komponentigen Polyurethan-Bindemittel haben unsere hochmodernen, spezialisierten Steelpaint-Beschichtungen den Korrosionsschutzstandard erhöht. Sie bieten beeindruckende Vorteile gegenüber konventionellen Epoxy-Beschichtungen.

Steelpaint-1K-PU - Rundumschutz

Jahr für Jahr gehen Millionenbeträge durch Korrosionsschäden an Industrieanlagen verloren. Ein langfristiger Investitionsschutz setzt einen langfristigen Oberflächenschutz voraus. Aufgrund seines einzigartigen, langanhaltenden Leistungsvermögens, ist Steelpaint-1K-PU immer häufiger das gewählte Beschichtungssystem. Beim Schutz vor aggressiven Industriegasen, mechanischen Belastungen, Abrieb, Salzwasser und den Auswirkungen der Elemente bieten Steelpaint-1K-PU Lösungen herausragende Leistungen bei einer Vielzahl von Applikationsszenarien:

  • Spundwände, Kaianlagen, Brücken, Kräne
  • Schiffe, Bohrinseln, Wellenbrecher, Dockanlagen
  • Pipelines, Rohrleitungen, Tankanlagen
  • Industrieanlagen, Kraftwerke, Raffinerien

Steelpaint Beschichtungen sind 1-komponentig und feuchtigkeitshärtend und bieten sofortigen Schutz, selbst unter den extremsten Bedingungen:

  • Im Stahlwasserbau und bei relativer Luftfeuchtigkeit von bis zu 98%.
  • Resistent gegenüber vielen Säuren, Chemikalien, Ölen, Fetten und Laugen.
  • Zuverlässige Applizierbarkeit bei Temperaturen von –5°C bis +50°C.
  • Langfristiger Korrosionsschutz unter härtesten Bedingungen.
  • Kompatibel mit Kathodenschutzsystemen (zertifiziert von der BAW Karlsruhe, Deutschland)

ZEIT IST GELD

Verlieren Sie keine wertvolle Zeit beim Korrosionsschutz mehr – beschichten Sie einfach und schnell mit Steelpaint-1K-PU. Reduzieren Sie Wartezeiten und erledigen Sie alles in kürzester Zeit. Plus: Nutzen Sie die Vorteile der Kombination aus Elastizität und Stabilität der Beschichtung und minimieren Sie Transport- und Konstruktionsschäden an vorbeschichteten Bauteilen. Die Vorteile sprechen für sich:

  • Einkomponentig – einfache Applizierbarkeit, keine Mischprobleme
  • Kurze Beschichtungs- und Trocknungszeiten errmöglichen schnelle Applikation mehrerer Schichten
  • Selbst im nassen Zustand sind die Beschichtungen bereits resistent gegenüber Umwelteinflüssen, wie z.B. Meerwasser
  • Überlegene Adhäsionseigenschaften auf Restrost, mechanisch vorbereiteten Stahlflächen und alten Farbschichten

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

2K-EPOXY SYSTEME

  • Zweikomponentig: Mischfehler möglich
  • Applikation ist wetter- und temperaturabhängig
  • Keine Applikation über 85% relativer Luftfeuchtigkeit
  • Wasserwechselzone: Generell nur dicke Schichtdicken ohne Zinkgrundierung möglich. Gefahr der Blasenbildung
  • Applikation auf feuchte Untergründe nicht möglich
  • Abhängig vom Taupunkt
  • Wartezeit durch Reaktionszeit nach dem Mischen. Dadurch wird die Applikationszeit reduziert, insbesondere bei hohen Temperaturen.
  • Topfzeiten müssen beachtet werden

SP-1K-PU SYSTEME

  • Einkomponentig: keine Mischfehler möglich
  • Wetterunabhängige Applikation das ganze Jahr über
  • Einfache Applikation bis 98% relativer Luftfeuchtigkeit
  • Wasserwechselzone: Gesamtsystem kann inklusive Zinkgrundierung in 30 Minuten appliziert werden und bietet sofortige Seewasserresistenz
  • Kann auf leicht feuchte Untergründe appliziert werden
  • Einkomponentig, keine Wartezeit durch Reaktionszeit
  • Keine Topfzeiten
  • Langanhaltender Korrosionsschutz - selbst wenn unter extremen Bedingungen appliziert wurde
  • Herausragende Adhäsionseigenschaften der Zinkgrundierung, sogar auf mechanisch vorbereiteten oder handentrosteten Flächen und auf alten Farbschichten